Apr
16

Inspire / Foscarini a Superstudio Più, Milano Design Week 2012

Autor // Benedetto FioriErschienen // Design


image001

Hören, sehen, sich vorzustellen, zu träumen. Wassertropfen, eine Sonnenfinsternis, eine Explosion, der Atem des Windes, Gras schwanken im Wind, der stürmischen Nordsee. Atmosphäre, die die Sprache der Objekte und deren Geschichte zu entdecken.
Es ist der Joker, der Fil Rouge von FOSCARINI inspirieren, die spannende und immersive Installation von Foscarini in den Räumen des Superstudio Più anlässlich der Mailand Design Woche 2012 vorgeschlagen.

Bild und Ton-Fragmente werden zerlegen und wieder zusammenzusetzen, um zu sagen, durch Visual und klingen Vorschläge die kreative Idee, Sensibilität, Einsicht, aus denen jedes Projekt Foscarini geboren ist.
Völlig eingetaucht in eine neue Dimension, die Besucher begrüßt und führte zu einem Pfad der Entdeckung von Szenen bearbeitet von Vicente Garcia Jimenez und Massimo Gardones video-Installationen. Die Rahmen folgen aufeinander und ergänzen sich gegenseitig in einer Choreographie, die auf großen Leinwänden führt und zur Erzählung, unterbrochen durch die Klänge und Geräusche der Natur, wo sie, als Leben wenn durch bekannte und bedeutende Projekte von Foscarini Magie. Konzept und Ideen sind miteinander verflochten und in einer archetypischen-Umgebung an die Essenz und die Quelle der Kreativität Gestalt annehmen.

Foscarini_Inspire_Allegro

Foscarini_Inspire_Binic

Foscarini_Inspire_Caboche

Foscarini_Inspire_Caboche_

Foscarini_Inspire_Le_Soleil

Foscarini_Inspire_Le_Soleil_

Foscarini_Inspire_Twiggy

Siehe auch:
ALIVAR erreichen nicht nur Möbel, aber ein echter Lebensstil in dem identifizieren. Von 10 Jahren, dank der wertvollen Zusammenarbeit mit Architekt Giuseppe Bavuso,
ASUS Media Dock ist das Konzept von einem jungen italienischen Designern entwickelt, für ein neues dock Station, die in erster Linie für Tablet Asus aber es könnte fangen auf im Markt der accessor
Hi-Hi-Sleep und Sonne sind zwei Zubehör für bunte und trendige Sommer von Hi-Fun, geboren aus einer Idee von Guido Falck, Adalberto und Amerigo Olivetti Unternehmen angeboten. Die drei jungen Männer Willkommen
ECLISS, den von Nahoor vorgeschlagenen Lichtkreis.
Eine sehr interessante Russische Kunst Konzeptstudie. Lebedev mit diesen Versionen von Pennette USB, Pappe
Kayleigh O'Connor fing an, falsche Nägel da gelten seine hatte die Angewohnheit Essen.
Inspire / Foscarini a Superstudio Più, Milano Design Week 2012

Design News

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
FeedFacebookTwitterGoogle

Zufällige Projekt

Mobilità green e design: qu...

Renault Twizy Z concept social design magazineCoscienza ecologica e aspetto arrotondato da navicella spaziale: le auto del ...

Duffy London/Swing Bar, a...

366 5d803086fa5e01f0f78249c9b371ecebDie Swing Bar-Möbel, die von Duffy London führt zu Spaß in...

Wasserhaushalt

Studenti_IED_lavorano_ai_concept_CristinaCristina Rubinetterie Gozzano Firma Novara und in dem Gebiet operieren...

AFILLIA von Alessandro Zambe...

Afillia-0001Alessandro Zambelli vorgestellt Maison et Objet 2014 die neue Familie von...

See Leben neu gestalten, proget...

LAGO_30mmLagoLinea_Weightless_1Ist die systemische Gestaltung des Sees, pervasive, Poly und darauf abzielen, R...

Energie/Emo-Design für die Jac...

01 EnergyEnergie ist eine ausgewogene Synthese der formale und funktionale Einzigartigkeit, der Komfort und...

Robox/Fabio Novembre

dzn_Robox-by-Fabio-Novembre-1Fabio Novembre, dargestellt am Salone del Mobile 2011, dieses System zu...

Twin-Bank, die Bank SIL...

3quarti-tutteTwin Bench, Andrea Rekalidis's neuestes Projekt, ist eine modulare Bank, die...

Wiel Arets Architects/Jel...

Jellyfish-House-by-Wiel-Arets-Architects-casa-piscina-vetro-trasparente-tetto-Marbella-Spain-ddarcart-14Das niederländische Studie Wiel Arets Architects entwarf in Marbella in Spanien j...

Wettbewerb

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Neuestes Projekt

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8