Mag
22

Festarch Lab/Terni ein Wunder unterzeichnet West8

Autor // Benedetto FioriErschienen // Architecture


0003

Das Bild des Gesichts des Heiligen von Assisi "" aus ergibt sich ein Bodenbelag der Hauptplätze der Stadt dank der Installation von der niederländischen Planer und Landschaftsgärtner West8Gäste des Festarch Lab Terni.

Unter den vielen Veranstaltungen, die zwischen 26 Mai und Juni 1 unter den Festarch.lab, die Festival of Architecture, geboren aus der Begegnung zwischen dem Magazin Abitare und GATR-Giovani Architetti di Terni geplant, ist darauf hinzuweisen, für die Originalität der kleinen "Wunder", verantwortlich für internationale Studie West8 Städtebau und Landschaftsarchitektur, die 1987 von Adriaan Geuze gegründet werden.

Die Ernennung festgelegt ist für Freitag, Mai 27, an der Piazza San Francesco, eine der Sehenswürdigkeiten des Stadtzentrums von Terni, unterteilt in der Mitte zwischen der schweren romanischen Kirche, benannt nach dem Schutzpatron von Italien und das Nachtleben, die das Finale füllt die Aperitif-Zeit bis spät in die Nacht.
Dank der Kreativität der niederländischen Gartenarchitekten West8 wird derzeit auf dem Display auf der Maxxi-Museo Nazionale Delle Arti del XXI Secolo in Rom mit dem Textil ausgesetzt Woods The gestohlen Paradise, buchstäblich das Gesicht-Quadrat zu ändern und es als phantasievolle Installationsszenario und Visionär.

0004

Das Kopfsteinpflaster-Pflaster wird entfernt werden, um einen negativen Eindruck zu erstellen, der das Gesicht des Heiligen Franziskus, reproduziert, das von Passanten sichtbar ist.
Nach dem Festival wird der Fußboden gereinigt und restauriert Originalschauplätzen, so dass die Installation noch für ein paar Monate bleibt bis es wieder verschwindet sichtbar.
Die Operation ist durch den Bau der Confindustria Schule Terni und in Zusammenarbeit mit der italienischen Botschaft Niederlande ermöglicht.

Siehe auch:
Daniel Libeskind partecipa alla Biennale di Architettura 2014 con una scultura realizzata in Dekton, materiale prodotto da Gruppo Cosentino, leader mondiale nella produzione e distribuzion
Lo spazio 'Ubojnia' della designer polacca karina wiciak non è solo un interior design, ma una combinazione di design e arte. L'obiettivo dell' installazione non era quello di creare dei
POST-QUAKE VISIONS è il secondo concorso di architettura organizzato da YAC (Young Architects Competition), dedicato a studenti, laureati e professionisti sotto i 35 anni.
Nein, es ist kein Witz, für alle-Liebhaber Hunde, wir fanden, den perfekten Ort zum übernachten!
Il sole di Napoli è un ristorante disegnato da Davide Coluzzi DAZ, caratterizzato dall’unione tra tradizione e modernità, gli spazi sono ampi e si presentano mono colore, il muro è ri
Festarch Lab / A Terni un miracolo firmato West8

Design News

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Wettbewerb

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Neuestes Projekt

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6