DIC
14

Acme Architektur, Hunsett Mühle

Autor // Benedetto FioriErschienen // Architecture


hansett02

Hunsett Mill, Umstrukturierung von Acme-Architektur Sitz in London, wurde angetrieben durch einen Fokus auf umweltfreundliche Verfahren und dem Wunsch, ein Gebäude zu schaffen, die natürlich in die Landschaft, sowohl in Bezug auf Ästhetik und Funktion passen.
Die Herausforderung des Projektes war die Lage, in den geschützten Feuchtgebieten von den Norfolk Broads, historisch für den industriellen Einsatz angepasst, die Landschaft von der Weiber profitiert von zeitgenössischen Strömungen, die die Erhaltung zu betonen und zurück zur Natur. Ursprünglich wurde das Haus des Hüters der Wasser-Pumpen-Windmühle, das Gebäude eine Reihe von Erweiterungen im 20. Jahrhundert unterzogen. Sie Zimmer für Zimmer werden zu unterschiedlichen Zeiten hinzugefügt, das Haus hatte eine unzusammenhängende Darstellung ändert sich nicht nur sondern auch auf den Zusammenbruch des Landes nach der Erhöhung der Überschwemmungen von den nahegelegenen Sümpfen.

hansett01

hansett03

Die Umstrukturierung der Acme-Architektur hat abgerissen, die alten Zugänge und das Gebäude nach seiner ursprünglichen Architektur, an ihrer Stelle zurück, ein einzelnes großes Gebäude hinter dem Haus, mehr integriert in die Landschaft eingefügt wurde. Die Erweiterung wurde konzipiert als Schatten des vorhandenen Hauses und in der Tat unter bestimmten Gesichtspunkten ist kaum sichtbar hinter die ursprüngliche Eigenschaft, trotz seiner Größe. Seine Fassade verkohlten Holz Mischungen mit den vorhandenen Teil, ohne Rückgriff auf Nachahmung der traditionellen Baustile und moderner Architektur wird durch die Verwendung von traditionellen geneigte Dach deutlich gemildert.

hansett05

hunsettadd05

hansett07

Im gesamten Haus, externe und interne Windows und optimale Raumnutzung geben Sie ein Gefühl der Geräumigkeit der Zimmer. Im Erdgeschoss ist eine einzigartige offener Raum, der durch einen Kamin aufgebaut, die Trennung von Räumen wird induziert durch Veränderungen in Bodenhöhe.
Im ersten Stock gibt es 7 Zimmer mit Gängen, die übersehen des Hauptgeschosses, sind daher offen für die gesamte Höhe des zwei Stockwerke des Gebäudes.

hansett08

hansett14

hansett15

hansett16

hansett19

Die hölzernen Wände und Dächer wurden für ihre isolierenden Eigenschaften und Temperaturregulierung ausgewählt,
und wurden gesammelt, aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die oberflächliche Holzverkohlung-Technik, die gibt ein traditionelles Aussehen und interessant für nicht nur eine ästhetische Funktion sondern auch funktional, erhalten das Holz ohne die Verwendung von Chemikalien.
Das Holz für die Hunsett Mühle kaufte aus Japan, wo die Verwendung von verkohlten Holz ('Yakisugi') für Bauzwecke
ist eine gängige Praxis und wo seine Produktion nachhaltiger als die Tecnichwe des Vereinigten Königreichs ist.
Konstruktiven Prozess-Innovationen haben die Höhe der erforderlichen schwere Maschinen vor Ort, Vermeidung von Schäden an den Boden reduziert.

hansett09

Die Architekten übersehen haben keine weiteren Bedürfnisse die einzigartige Landschaft. Den Bau einer neuen Deich direkt hinter den Gebäuden zum Schutz vor Überschwemmungen ist zuverlässige und effiziente vorherige Verteidigung flussabwärts, wiederkehrende 25 Hektar Wald und Wiesen in der Nähe sein Zustand des vorindustriellen Sumpf. Der Garten besteht aus einheimischen Pflanzen, ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

01

02

03

04

Sitography: Designboom

Siehe auch:
Metropol Parasol wurde schließlich im April 2011 nach einem Wettbewerb, organisiert von der Stadt Sevilla im Jahr 2004 abgeschlossen. Befindet sich in der Plaza De La Encarnación,
Christian de Portzamparc gestaltet das Chateau Cheval Blanc Weingut in Saint-Emilion, Frankreich im Herzen des Weinbergs, der Keller erscheint zunächst als eine Landzunge die erweitert
Sugoroku Office wurde entworfen vom Architekturbüro mit Sitz in Japan, Daiken-Met
Die Niederlande hatte schon immer mit den Eigenheiten des Wassers, so dass die letzten Menschen dort wurde eine Zunahme der kollektiven Wohnprojekte auf dem Wasser, haben daran gedacht
24°-Studio-Designer, ist der Gewinner im internationalen Wettbewerb der Kunst 2011 Shitsurai. Crater Lake ist eine Umwelt-Installation, die dient als Treffpunkt mit Freunden, wo Betrachtung
Acme Architecture, Hunsett Mill

Design News

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
FeedFacebookTwitterGoogle

Zufällige Projekt

Weihnachten kommt. Buru b...

Pupazzo Coniglio blu DuedifioriHör auf zu herkömmlichen Geschenken!Buru Buru hat für Sie viele neue Pro ausgewählt...

Verpackung: Reverse Innovation...

packaging Reverse AnsellEine revolutionäre Verpackung passieren nicht unbemerkt.Die ursprüngliche grafische Layout-s...

Low Chairs Family / Jovana ...

chair-collection01Jovana Bogdanovic, una designer serba che vive e lavora a Hangzhou, in Cina, ...

Prism Design / Kemuri Shang...

Prism Design Kemuri Shanghai Restaurant-10Disegnato da Prism Design il nuovo Kemuri Shanghai Restaurant è ispirato al f...

HAPPY BUSINESS FÜR SIE: VON DER...

HBTY LOGO DATE RED100 % Vertrag - 100 % Made in Italy, ein 4-Tage-Ereignis, dass Interessengruppen und...

Stativ-Tabelle von 24CARATI

mars_attack_tripod24CARATI-Markendesign Livorno selbst produziert und verteilt unabhängig und...

Magi & Co, Growing Unit, fa...

growing unitsDie wachsende Einheit von Magi & Co ist ein Weg, um Gemüse zu kultivieren und ähm...

Stuhl Kristalia/Rama, Ant...

Rama render 3Rama-Stuhl ist der Neugeborenen zu den Produkten von Kristalia entwickelt. Der Name...

Psychic Factory: Tröpfchen Tr...

droplet01Die "Ampel-Tropfen", ein neues Psichicfactory-Projekt sieht eine Zukunft...

Wettbewerb

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Neuestes Projekt

Vorherige Succ.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8